Oktobernacht

Ein Thriller rund um den 3. Oktober: 

TV-Moderatorin Hannah Steiner steht kurz vor ihrem großen Durchbruch: Sie soll die ARD-Talkshow am Sonntagabend übernehmen und die Livesendung „Deutschland wird 30!“ am Brandenburger Tor moderieren. Urplötzlich wird ihr Leben aus der Bahn geworfen: Hannah erfährt, dass sie adoptiert wurde – sie ist die einzige Überlebende des „erweiterten Selbstmordes“ ihres Vaters, eines Stasi-Majors unter Alexander Schalck-Golodkowski. Doch was geschah vor 30 Jahren, in der „Nacht der deutschen Einheit“ wirklich? War es ein getarnter Stasi-Rachemord? Ist der „Zeitzeuge“ auf ihrem Talk-Sofa der Mörder ihrer Familie? Ein atemberaubender Showdown… 

Schauplätze: Berlin, Hamburg, Wien, Kitzbühel.

Erscheint am 20.Februar 2020